"Die neusten Ereignisse"
- Rückblicke in Wort, Bild & Ton
[1996] [1997] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016]

...im Jahr 2009
Fasching der Dekanatsjugend in Leipzig-Connewitz: Weniger Stimmung als im vergangenen Jahr kam unter den erlesenen 75 Besucherinnen und Besuchern aus fremden Galaxien auf, als am Samstagabend, den 31. Januar 2009, die traditionelle Faschingsfete der Dekanatsjugend Leipzig stattfand. In der Halle 5 am Connewitzer Kreuz im Süden Leipzigs waren ebenfalls 2 Aliens aus Borna gelandet.

Hinter dem diesjährigen Faschingsthema "abgespaced - Party im Kornkreis" verbarg sich ein buntes Programm aus 4 Beiträgen von einzelnen Jugendgruppen. Im Anschluss daran zeichnete eine unbestechliche Jury den gelungensten Programmpunkt aus L-Grünau mit dem Preis für den besten Bühnen-Act aus. Und selbst das originellste Kostüm erhielt eine Auszeichnung. Bis in den nächsten Morgen hinein wurde schließlich getanzt und gelacht.
Foto: Tobias Unverricht (2009)
 
Wochenende für Nichtchristen und Christen in Schmiedeberg: Philipp wurde mitgebracht, Luise hat jemanden mitgebracht. Gekommen aber sind sie alle von allein. 17 getaufte und ungetaufte Jugendliche - mit dabei 3 junge Menschen aus Borna - haben sich am vergangenen Wochenende, vom 27. bis 29. März 2009, im Winfriedhaus in Schmiedeberg getroffen.

An diesem Wochenende für Nichtchristen und Christen näherten sie sich, unter dem Motto "leichtgläubig", in Gesprächen über Vorurteile, Lebenssinn oder Zweifel dem jeweils anderen Weltbild und Gottesverständnis an.
[mehr...]
 
Ökumenischer Kreuzweg der Jugend in Altenburg: Unter dem Motto "Siehst Du mich?" versammelten sich etwa 100 evangelische und katholische Jugendliche aus Borna, Altenburg und Umgebung am Freitag, den 3. April 2009, um 19:00 Uhr zum Ökumenischen Kreuzweg der Jugend in der ev. - luth. "Brüderkirche" in Altenburg. Die Jugendlichen, zu ihnen zählten auch 7 BornaerInnen, setzten damit ein Zeichen für ein lebendiges ökumenisches Miteinander.

Der diesjährige Kreuzweg führte nach dem Start in der "Brüderkirche" über den Altenburger Markt zu den Stolpersteinen in der Moritzstrasse, zum Goldenen Pflug, zur Klinik für Psychiatrie, zur Reichenbachschule, zur "Bartholomäikirche" und fand seinen Abschluss in der katholischen "Erscheinung des Herrn" - Kirche.
[mehr...]
 
"Wüsten"-Tage in Borna: In Vorbereitung auf das diesjährige Osterfest fanden wieder die traditionellen "Wüsten"-Tage der katholischen Jugend statt, allerdings dieses Mal in verkürzter Form nur von Gründonnerstag bis Karfreitag (9. bis 10. April 2009). So trafen sich 11 Jugendliche in Borna, um diese Zeit unter dem Motto "Einmal im Leben..." miteinander zu verbringen.

Zu den 2-tägigen Höhepunkten zählten eine kleine Geburtstagsfeier, der nächtliche Ölberggang, eine thematische Gruppenrunde über (un)erfüllte Lebenswünsche, das kreative Gestalten von Osterkerzen sowie am frühen Sonntagmorgen das traditionelle Holen des Osterwassers von der "Weißen Quelle".
[mehr...]
 
Werkstatt-Tage der Dekanatsjugend in Schmiedeberg: Die diesjährigen Werkstatt-Tage der Dekanatsjugend Leipzig fanden vom 15. bis 17. Mai 2009, unter dem Motto "Eigentlich bin ich ganz anders", im Winfriedhaus in Schmiedeberg statt. Mit dabei waren 16 Jugendliche, darunter auch 4 junge Christen aus Borna, welche gemeinsam an diesem Wochenende ihrem eigenen Selbst etwas näher kommen wollten.

Detektivisches Ermitteln von Identitäten, "emotionale" Rollenspiele (und nächtliches Improvisationstheater), alle Arten von Humor, eine nachdenkliche Wanderung und ein Persönlichkeitstest gehörten zu den Highlights - dabei wich das Motto "Eigentlich bin ich ganz anders" mancher erstaunter Selbsterkenntnis.
[mehr...]
 
Bistumsjugendwallfahrt nach Rosenthal: Obwohl die Wettervorhersage für das Wochenende nicht gut war, hielt die jungen Wallfahrer der Dekanatsjugend Leipzig - mit 10 jungen Christen aus Borna - nichts davon ab, den Weg Richtung Rosenthal zu wagen. Bereits am Freitag, den 5. Juni 2009, meisterten sie die erste Etappe der Wallfahrt und fuhren per Fahrrad, öffentlichem Verkehrsmittel oder mit dem Auto nach Königsbrück. Nach dem gemeinsamen Morgengebet am Samstag und einem Frühstück machten sich alle auf den Weg nach Panschwitz-Kuckau.

"geht los" - Das Motto der diesjährigen Bistumsjugendwallfahrt, vom 6. bis 7. Juni, galt nicht etwa nur für die Anreise oder für den morgendlichen Fußweg vom Kloster "St. Marienstern" zur Wallfahrtskirche Rosenthal der rund 500 Jugendlichen. Diverse Workshops im Vorfeld und während der Wallfahrt boten den jungen Menschen vielfältige Gelegenheiten sich einzubringen.
[mehr...]
 
9. Campwochenende in Deutzen: "Aus der Schule in die Ferien" hieß es vom 26. bis 28. Juni 2009 für etwa 30 Kinder sowie jugendliche und erwachsene HelferInnen, die unter der Leitung von Pfarrer Stefan Thiel am alljährlichen Campwochenende der Bornaer "St. Joseph" - Gemeinde teilnahmen. Bepackt mit Zelt und Schlafsack rückten sie am Freitagnachmittag bereits zum 9. Mal in den Pfarrgarten der Deutzener Kirche ein.

Inhaltlich verband sich das Wochenende mit der diesjährigen RKW und mit Menschen, die sich um die Wahrung der Schöpfung Gottes bemüht haben. Highlights waren dabei das Pflanzen eines Olivenbaumes an der "St. Konrad" - Kirche, die Schatzsuche mit verschlüsselten Karten und Hinweisen aus der Bibel sowie der Campwochenende-RKW-Gottesdienst.
[mehr...]
 
Religiöse Kinderwoche in Borna: Nachdem bereits während des 9. Campwochenendes im Deutzener Pfarrgarten der thematische Einstieg in die diesjährige Religiöse Kinderwoche, unter dem Motto "Um Himmels Willen - Dein Reich komme", gelang, schlossen sich noch weitere RKW-Tage, vom 29. Juni bis 2. Juli 2009, im und um das Pfarrhaus in Borna an. Wiederum geleitet durch Pfarrer Stefan Thiel und einem mehrköpfigen Team kleiner und großer HelferInnen.

Die Kinder erlebten eine spannende erste Woche in den Sommerferien, lernten u.a. in den Katechesen wichtige Friedensnobelpreis-Träger wie Nelson Mandela sowie Mutter Teresa kennen und nahmen am Mittwoch an der Kinderwallfahrt des Bistums Dresden-Meißen nach Wechselburg teil.
[mehr...]
Das Ereignis beinhaltet ein Video.
 
SommerSingeWoche in Kaunas: Die diesjährige SommerSingeWoche fand unter dem Motto "move!", vom 5. bis 19. Juli 2009, an verschiedenen Orten Litauens statt. 11 Jugendliche aus dem Bistum Dresden-Meißen, unter ihnen auch 3 Bornaerinnen, machten sich voller Vorfreude auf den langen Weg in den nördlichen Teil Osteuropas. Nach einer 17-stündigen Fahrt erreichten sie die Hauptstadt Vilnius, wo sie schon von ihren litauischen Gastgebern erwartet wurden.

Insgesamt bestand der Chor aus 29 TeilnehmerInnen, welche die folgenden 2 Wochen miteinander verbringen wollten. Neben vielen schönen litauischen, deutschen, englischen und lateinischen Liedern, die sie u.a. auf Konzerten in Siluva und Kaunas sangen, lernten sie auch etwas von der Umgebung, den Traditionen und der Kultur des Landes kennen.
[mehr...]
Das Ereignis beinhaltet ein Video.
 
Ministrantentreffen in Borna: Zu einem kleinen internationalen Ministrantentreffen kam es vom 15. bis 19. August 2009 mit polnischen Jugendlichen aus Neisse und der Jugendgruppe aus Borna. Letztere waren bereits vor 2 Jahren, während ihres 1-wöchigen Sommerurlaubes, Gäste in der polnischen Gemeinde und luden nun zum Gegenbesuch ein.

Im Laufe ihrer Woche in Sachsen, in der sich die Gäste aus Polen viele Sehenswürdigkeiten in der Region anschauten, nahmen sie ebenfalls an einem Freundschafts-Volleyballspiel gegen ihre Gastgeber teil. Dabei spielten auch ältere Gemeinde-Messdiener auf der Seite der Bornaer Ministranten mit.
Foto: Sarah Kokot (2009)
 
Saisoneröffnung der Dekanatsjugend in Leipzig-Wahren: Nach den größtenteils entspannten und erlebnisreichen Sommerferien - mit RKWs und Urlaubsreisen - feierte die Dekanatsjugend Leipzig am Samstag, den 22. August 2009, ihre Saisoneröffnung 2009/2010. Mit einer Andacht auf dem geschichtsträchtigen Rasen des "Estadio de Alberto" in Leipzig-Wahren eröffnete Kaplan Michael Jäger, gemeinsam mit den knapp 80 Jugendlichen, diesen Tag. Unter ihnen waren auch 7 junge Menschen aus Borna.

Fast alles drehte sich in dessen Verlauf in der "St. Albert" - Gemeinde um "Musik" und Klänge: Die Programmvielfalt erstreckte sich dabei von "Singstar", über schottische Tänze, Instrumenten aus Müll, bis zu Geräusch-Memory und einigem mehr.
[mehr...]
 
Jugendaufnahme in Borna: Traditionell findet mit Beginn eines neuen Schuljahres ebenfalls die Jugendaufnahme in der Bornaer "St. Joseph" - Gemeinde statt. So auch am 11. September 2009. Leider versammelte sich die Jugend nur in kleiner Runde in der Pfarrkirche, um an diesem Freitagabend - gemeinsam mit Pfarrer Stefan Thiel - eine Andacht mit den 4 Neuen zu feiern.

Im unterhaltsamen Teil des Abends durften die Jugendlichen, wie viele andere Generationen vor ihnen auch, ihre Geschicklichkeit beim beliebten wie gefürchteten Aufnahmeritual unter Beweis stellen. Nach dieser erfolgreich bestandenen "Mutprobe" wurden sie schließlich in die Jugendgruppe aufgenommen.
[mehr...]
 
MusikerInnen-Wochenende in Schmiedeberg: Wenn man ein Wochenende lang ein ganzes Haus mit vielen motivierten jungen Musikerbegeisterten füllt und sie musizieren lässt, dann geschieht das nur selten wirklich "leise". Daher passte der Titel "laut!" perfekt zum MusikerInnen-Wochenende, welches vom 30. Oktober bis 1. November 2009 in Zusammenarbeit mit der AGJM durchgeführt wurde.

So waren wieder alle interessierten MusikerInnen und SängerInnen - ebenfalls mit dabei die 6 Mitglieder der Jugendband "Traumsturm" aus Borna - eingeladen, den Liedern aus dem aktuellen Dreifaltigkeitsliederheft neue musikalische Gewänder zu geben. Besondere Höhepunkte für die einzelnen Workshop-Bands waren in dieser Zeit die Konzertnacht am Samstagabend und der Abschlussgottesdienst am Sonntag.
[mehr...]
 
WeihnachtsSingeWoche in Schirgiswalde: Passen Musik und Lobpreis in eine Turnhalle? Seit dem 27. Dezember 2009 kann man diese Frage wohl mit "Ja" beantworten. Die Turnhalle, von der die Rede ist, steht in Schirgiswalde und der musikalische Lobpreis kam aus den Kehlen und Instrumenten von 68 Jugendlichen des Bistums Dresden-Meißen - zu ihnen zählten auch 6 BornaerInnen - und von 14 jungen Christen aus Litauen.

Dort fand bis zum 1. Januar 2010 die nunmehr 13. WeihnachtsSingeWoche unter dem Thema "joyful", was man mit "freudig" übersetzen kann, statt. Die Jugendlichen probten ganze 4 Tage, ehe sie die Ergebnisse in einem hiesigen Altenpflegeheim und im Anschluss an die Jahresschlussandacht in der Kirche "St. Mariä Himmelfahrt" in Schirgiswalde präsentierten.
[mehr...]
 
Du hast mit deiner Kamera Bilder und Videos von der Katholischen Jugendarbeit im Bornaer Land gemacht und weißt nicht wohin mit ihnen? Dann sende sie, mit dem Namen der Veranstaltung, an: webmaster@kath-jugend-borna.de
 
Zum Vergrößern von Gruppenfotos in den "neusten Ereignissen" auf das ausgewählte Bild klicken.
 
Alle Videos, die sich in den "neusten Ereignissen" oder im Leserforum befinden, gibt es ebenfalls vollständig aufgelistet unter www.youtube.com.
 
Bei Fragen, Hinweisen oder eigene Veröffentlichung von Berichten sowie bei Nutzung oder Löschung von Fotos und Videos aus den "neusten Ereignissen"...